Die Anziehung, die seine ernste, aber doch nicht völlig geleistete Einsamkeit gelegentlich auf allerhand Menschen wider seinen Willen (vielleicht durch eine ihn fortwährend dementierende Sehnsucht) ausübte, trug ihm auch hier merkwürdige Verhältnisse ein, in denen er freilich so sehr zum Gebenden und Mittheilenden werden mußte, daß ein Ansammeln jener innerlichen Vorräthe, das endlich zu einer Spannung im eigenen Wesen führt, von Monat zu Monat vereitelt wurde.

 

(Rilke)