Licht bin ich: ach dass ich Nacht wäre ! Aber dies ist

meine Einsamkeit, dass ich von Licht umgürtet bin.

Ach dass ich dunkel wäre und nächtig ! Wie wollte

ich an den Brüsten des Lichts saugen !

Und euch selber wollte ich noch segnen, ihr kleinen

Funkelsterne und Leuchtwürmer droben ! – und selig

sein ob eurer Licht-Geschenke.

Aber ich lebe in meinem eignen Lichte, ich trinke die

Flammen in mich zurück, die aus mir brechen

 

(Friedrich Nietzsche)